Inspiration

Eine Sechszylinder aus Deutschland

Die „Geschichte“ begann vor etwa zwei Jahren. Als einstiger Ducati Fan und passionierter Fahrer dieser Geräte, entschied ich mich mit 44 Jahren für meinen ersten, mit multifunktionalen Eigenschaften ausgestatteten Boxer. Jeder der die GS kennt weiß, dass sie einem viel Freude bereiten kann und in unzähligen Lebenslagen ein wunderbarer Begleiter ist. Doch da fehlte etwas! Nicht alles was perfekt erscheint spricht auch alle Sinne an! Beim beiläufigem Durchblättern eines Motorradmagazins, bei einem sonntäglichen Frühstück sollte ich sie erblicken. Was ist den das? Wie geil ist das denn?

image

Eine Sechszylinder aus Deutschland. Eine HOREX. Eigentlich dachte ich mir schon damals dass es eigentlich „Sexzylinder“ heißen sollte! So finden wir dieses fehlende „X“ schon im Namen. Von diesem Augenblick verfolgte ich stets und sehr aufmerksam den Werdegang dieses Ausnahmebikes, beschäftigte mich mit der Geschichte und meine Leidenschaft wuchs. Von Tag zu Tag!

Zu meinem 50er, einem Tag und Zeitpunkt an dem man(n) wissen sollte was er möchte und im Leben wirklich wichtig ist ;-) war es dann soweit! Der Traum wurde Mein! Ich möchte in diesem Abschnitt nicht näher darauf eingehen, was in einem selbst passiert wenn man einen Ritt auf diesem Teil wagt. Auch recht besonnenen, vernünftigen und sehr charakterstarken Naturen, wird in Bruchteilen von Sekunden das enorme Suchtpotential bewußt!