Überwintern im Horex Museum

image16Der Vater des phantastischen Horexforums – Dieter alias extremiac, hat sich für die Wintermonate gleich den allerbesten Platz gesichert – das Horex Museum in Bad Homburg!

image17

 

Einige Gedanken zu “Überwintern im Horex Museum

  1. Dieter Extremiac

    Hallo Hans Peter,
    danke für das Lob. Ich versuche im Rahmen meiner Möglichkeiten das beste für die VR6 Gemeinde rauszuholen.
    Der Support war durch die Insolvenz komplett zusammengebrochen. Da hieß es aus der Not eine Tugend zu machen und sich selbst zu helfen.
    Hoffen wir mal das es mit dem neuem Besitzer wieder besser wird.

    Zu dem guten Stellplatz kam ich wie die Jungfrau zum Kind.
    Auf dem jährlich stattfindendem Horex-Klassikertreffen in Burghausen bei Bad Homburg traf ich einen Kurator des Horex Museums. Man unterhielt sich interessiert. Dabei kam raus das sie schon lange auf ein „Ausstellungsstück“ aus Augsburg warteten. Aus den verschiedensten Gründen kam es nicht zustande. Um diesem Missstand ein Ende zu setzen beschloss ich kurzerhand mein Mopped anzubieten. Da ich eine Saisonnummer habe, haben wir uns dann darauf geeinigt es über den Winter einzustellen.
    Ich bereue es nicht.
    Die Museumsleitung unter Frau Dr. Mohr, Herr Butterweck und Herr Vollmer machen das äußerst professionell und gewissenhaft.
    Dafür an dieser Stelle mal ein dickes Dankeschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.